Leitbild

Wir brauchen Lösungen für die Erfüllung unserer existenziellen Bedürfnisse nach gesunder Nahrung, sauberem Wasser, Wohnraum und friedlichem Miteinander.

Wir bieten im Haus Hintergasse 18, in 37281 Heldra, Raum für Austausch und gegenseitige Bereicherung.
Wir möchten dabei mitwirken kommunale Aufgaben wieder in Eigenverantwortung zu regeln, um die Verbindung mit der Heimat und Natur zu stärken.

Dabei geht es uns in erster Linie um gute, bereichernde Beziehung mit allen Wesen in unserem Umfeld.

Alle Aktionen von „Haus Kunterbunt“ unterstützen folgende Gedanken und Vorstellungen der Kooperation:

  • Wir Menschen sind soziale Wesen und in vielen unserer Bedürfnisse voneinander abhängig.
  • Alle Menschen möchten ihre Bedürfnisse befriedigt bekommen.
  • Wir leben in guten Beziehungen, wenn wir diese Bedürfnisse durch Zusammenarbeit erfüllen.
  • Jeder Mensch hat bemerkenswerte Fähigkeiten und Talente, die wir erleben und fördern können, wenn wir uns mit Einfühlung und Ehrlichkeit begegnen.
  • Hinter jedem aggressiven Verhalten steckt ein unerfülltes Bedürfnis.
  • Jedes Bedürfnis dient dem Leben, insofern gibt es keine „negativen“ Bedürfnisse.

Wir betrachten die direkte Unterstützung der Menschen, mit denen wir alltäglich in Kontakt sind, als besonders wertvoll. Daher liegt der Schwerpunkt von „Haus Kunterbunt e.V.“ in Heldra und Umgebung und es werden Projekte und Veranstaltungen im Raum Eisenach-Eschwege angeboten.

Wir teilen unsere Entdeckungen mit der Welt und sind neugierig auf Konzepte und Ideen, anderer Projekte und Initiativen. Unser Wirken soll auch überregional zu einem friedlichen Miteinander beitragen.
Dabei werden vorhandene Netzwerke und Strukturen gepflegt und ausgebaut.

Orientierungshilfe

Die Orientierungshilfe „Gesellschaftlicher Klimawandel“ ist Bestandteil unseres Leitbildes.

Sie beinhaltet:

Wertekompass

Als Orientierungshilfe auf dem Weg dient ein Wertekompass, in dem unterschiedliche gesellschaftliche, politische und religiöse Werte und Schlagworte miteinander in Einklang gebracht werden. Die Basis ist dabei die in vielen Bereichen zu findende Dreigliederung, wie „Körper-Seele-Geist“ oder „Freiheit-Gleichheit-Brüderlichkeit“.

Landkarte

Um in dem großen Ganzen den Überblick nicht zu verlieren, wurde eine Landkarte in Form eines KaWa entwickelt. Hier wird die Dreigliederung beachtet und für Gesellschaftsbereiche wie Bildung, Kultur, Wirtschaft und Rechtssystem grundsätzliche Ansprüche und Vorstellungen formuliert.